Scope-Beratung-Startlogo



mslogo_black
accessKellyOCG-transparent-300px





Bayer
Deutschland GmbH, Langenfeld

interseroh





Ford


DGFPGMBHCMYK

------------------------

Xenon

--------------

FA_Logo


Karrierepool-2011

ct_logo


Kundenstimmen


„Frau Bäcker begleitet uns seit mehreren Jahren. Sie hat ihre Expertise dabei immer wieder in verschiedenen Themenbereichen unter Beweis gestellt. Sowohl im Einzelcoaching, in der Begleitung von Veränderungsprozessen als auch bei der Planung und Durchführung von Workshops und Moderationen hat sie uns sehr kompetent unterstützt. Hierbei findet sie einen guten Mix aus Empathie, Zielstrebigkeit aber auch Klarheit und deckt damit die Eigenschaften ab, die uns wichtig sind.“

Dr. Helmut Schramm, Geschäftsführer
Thomas Rudnik , HR Business Partner
Bayer CropScience Deutschland GmbH


„Thank you for an excellent profiling session and for providing such a complete and comprehensive profile summary. The session provided enlightenment, reflection on my options, great feedback and motivation.“

Ray Powell, Microsoft, Sr. Risk Manager


„Die Zusammenarbeit mit Frau Bäcker, die Vorbereitung und auch die Workshops waren jederzeit gut strukturiert und haben die richtige Ausgewogenheit zwischen Theorie und Praxis. Das Ziel ist professionell immer klar vor Augen und die Seminare sind lebendig und abwechslungsreich. Das Einbringen von weiteren Themenfeldern und anderen Blickwinkeln ist jederzeit gefragt und gewünscht.“

Janine Heister, Head of Human Resources Management, Olbrich GmbH


Frau Bäcker unterstützt uns bereits seit mehreren Jahren und in zahlreichen Prozessen bei der Entwicklung und Weiterentwicklung unserer Führungskräfte. Wir arbeiten sehr gerne und immer wieder mit ihr, da Frau Bäcker mit großer innerer und analytischer Klarheit und höchst professionell das Ziel im Blick behält, dabei aber den je individuellen Prozess mit berücksichtigt. Ihre zugleich business- und menschenorientierte Vorgehensweise und Haltung hat sich auf viele unserer Führungskräfte übertragen. Dies spüren wir positiv auch in der Entwicklung unserer Führungskultur insgesamt. Wir bedanken uns herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte!

Matthias Mauser | HR Manager Germany Group | Kelly Services GmbH


Frau Bäcker hat im Einzelcoaching innerhalb kürzester Zeit meine Situation erfasst. Sie hat es geschafft, schnell eine Arbeitsatmosphäre zu kreieren, in der wir professionell, aber auch gleichzeitig sensibel an das Thema herangegangen sind. Das Ergebnis war für mich überraschend, aber sehr, sehr wertvoll. Dafür bin ich Frau Bäcker heute noch dankbar und würde Sie jederzeit wieder beauftragen.

Daniela Wick, München


Vielen Dank Frau Bäcker für das Triaining Selbstmanagement!
Die beiden aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten haben mir viele Ansatzpunkte kritischer Selbstreflektion und eine große Portion Austausch und damit verbunden auch eine große Bandbreite möglicher Lösungsansätze gebracht. Und obendrein hat es auch noch richtig Spaß gemacht. Daher mein herzliches Danke für dieses bereichernde, praxis-nahe Training, in dem Sie uns Trainingsteilnehmern ausreichend Raum für die jeweiligen persönlichen „Stolpersteine“ ermöglicht haben. In der täglichen Arbeit merke ich, dass ich viele Themen, die mich in der Vergangenheit blockiert oder viel zu lange beschäftigt haben jetzt anders angehe, andere Lösungswege beschreite und einen großen Schritt weiter gekommen b
in.
Jutta Herzog, Anti Piracy Manager, Microsoft Deutschland GmbH


Das Kommunikationsseminar begeisterte durch den Workshopcharakter in kleinem Rahmen. Die Trainerinnen überzeugten durch eine hohe Flexibilität, die es ermöglichte eigene Themen einzubringen und in sehr guten und praxisnahen Übungen zu bearbeiten.“
Jürgen Betz, Business Partner Manager · Siemens Industry Software GmbH & Co.KG


Dieses Seminar heißt zurecht: „Selbstmanagement“ und nicht „Zeitmanagement“. Jeder Teilnehmer kann mit diesem Thema anders umgehen und wird ermuntert, die eigene Arbeits- und Verhaltensweise zu überdenken und zu hinterfragen. So wird es möglich, dass jeder für sich ein anderes Learning aus dem Seminar mitnehmen kann, keine allgemeingültigen Regeln und Ansagen ,die man meistens nach kurzer Zeit sowieso mangels fehlender Umsetzbarkeit wieder vergisst. Besonders gefallen hat mir die Zweiteilung des Seminars: im ersten Teil macht man sich die Zeitfresser und Gründe für das fehlende Selbstmanagement klar, nach einer Praxisphase von ca. 3 Wochen kommen alle wieder zusammen um die erreichten oder nicht erreichten Verbesserungen zu diskutieren und zu reflektieren. Alles in allem eine sehr gelungene Mischung von Theorie, Praxis und Selbstreflektion.
Kerstin Lippke, Betriebsrat, Microsoft Deutschland GmbH


„Die je eigenen beruflichen Situationen der Teilnehmer mit den individuellen kommunikativen Herausforderungen hatte erfreulich viel Platz. Ich bin mit vielen hilfreichen und praktischen Impulsen für meinen Arbeitsalltag heimgegangen. Der Seminarstil im kleinen Kreis förderte gewinnbringende Gespräche unter den Teilnehmern.“
Dr. Ilkamarina Kuhr, Theologische Referentin · Münster


„Frau Bäcker ist mit uns und unserem Pilot-Projekt: -Klöckner Management Development Program-hier wirklich hervorragend durch das KMDP-Projekt-Meer gesteuert, um trockenen Fußes mit einer vielversprechenden Crew in den Hafen des AC einzulaufen. Meinen besten Dank dafür und nicht zuletzt mein bester Dank für die „wirklich tolle Zusammenarbeit und Flexibilität“ Ihrerseits mit uns/mir!! Sie haben maßgeblich zum durchaus guten Gelingen beigetragen.- Danke!!“
Manfred Klein, Executive HR & Talent Management


Das Seminar hat mir persönlich verdeutlicht, wie wichtig die Form ist, wenn es darum geht, „bad news“ weiter zu geben. Besonders positiv war die kleine Anzahl an Teilnehmern und deren heterogene Zusammensetzung, die es jedem leicht machte, sich wohl zu fühlen, um offen über Probleme in der Interkommunikation im Berufsleben zu sprechen.
Francisco-José González, Head of Corporate Property and Reinsurance Bayer AG


Das Zeit-/ Selbstmanagement Training mit Frau Bäcker war sehr erfrischend. Erwartet habe ich ein klassisches an Agenda gebundenes Training. Umso überraschender war Ihre lebensnahe und pragmatische Umsetzung. Durch Ihre positive Ausstrahlung, gepaart mit sehr viel Flexibilität aber auch der Disziplin wieder auf den Punkt zu kommen, blieb Zeit sich auszutauschen. Ich ging mit vielen neuen Anregungen für meinen Arbeitsalltag aus diesem Training. Vor allem der wichtige Punkt „eigenes Wohlfühlgefühl“ erleichtert mir heute schneller und einfacher eine Entscheidung zu fällen. Ich habe es sehr genossen, vielen Dank.
Sabine Schorp, Microsoft Deutschland GmbH